+33 (0)2 47 29 61 66

Loire Bed and Breakfast - Chambres d' hôtes, Patricia et Danny NIEDBALSKI - 6 rue des Rosiers, LE SENTIER - 37110 MONTHODON - FRANCE

Menu

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN von RÉSERVATION und LOCATION

Artikel 1.  Objekt: Diese Verfügungen sind für den ausschließlichen Gebrauch von der Reservierung von Aufenthalten in Zimmern von Gästen und Ateliers La Maréchalerie, der 6 rue des Rosiers, Le Sentier, 37110 MONTHODON gelegen, in der Errichtung bestimmt. Die Besitzer, Patricia und Danny Niedbalski, werden allem ihren Möglichen machen, um einen herzlichen Empfang für euch zu reservieren und euch den Aufenthalt und die Entdeckung der Gegend zu erleichtern.

Artikel 2 - allgemeine Verfügungen:  Der Mieter kann in keinem Umstand sich von einem beliebigen Recht an der Aufrechterhaltung in den Orten an der Ausatmung von der Periode Vermietung einbilden, die zunächst in den verschiedenen Post und/oder den courriels vorausgesehen wird, außer Übereinstimmung des Besitzers.

Der Besitzer verpflichtet sich dazu, die Informationen einiger Natur an keinem Drittel zu verbreiten, daß dies ist, auf einiger Stütze, daß dies wäre, daß der Mieter dazu gebracht worden sein wird, ihr/ihm aus Anlaß von der Ausführung des anwesenden Vertrages zu geben. Diese letzten Verfügungen sind nicht dennoch sich um Bitten von Auskünften handelnd, die von den Verwaltungen und/oder den Gerichten formuliert werden würden, anwendbar.

Übereinstimmend mit dem Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 profitiert ihr euch von einem Recht von Zugang und Berichtigung an den Daten bezüglich.

Die anwesenden allgemeinen Bedingungen sind jederzeit ohne Voranzeige modifizierbar.

Abschluß-Artikel 3 - des Vertrages:  Die Reservierung wird effektiv, seit der Kunde haben wird läßt einer Anzahlung von 30% vom Gesamtbetrag vom Preis des Aufenthaltes am Besitzer mit einem Minimum einer Übernachtung durch zurückgehaltenes Zimmer gelangen. Es ist am Mieter, eine Kopie von der Post oder courriel von Bekräftigung zu bewahren, den guten Empfang dieser Anzahlung vereinbarend.

Die Einzahlung von einer Anzahlung oder der Eingang in den Orten (Zimmer oder Atelier) impliziert die Übernahme von den anwesenden allgemeinen Bedingungen von Verkauf.

Ihr könnt diese Anzahlungen auf 3 Arten regeln :

- entweder durch bankgeschäftlichen Scheck (Bank, die in Frankreich angesiedelt wird,) Scheck an der Ordnung von La Maréchalerie)

- entweder durch Banküberweisung. Wir werden euch die Details auf Bitte liefern

- entweder durch Paypal, Promenade, anzuwenden,:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Unsere Preise verstehen sich alle verstandenen Lasten (einschließlich Kurtaxe).

Der Ausverkauf ist, den Tag der Ankunft zu regeln.

Aufhebung-Artikel 4 - durch den Kunden:  Alle Aufhebung muß von am Besitzer geschicktem Einschreibbrief mitgeteilt werden.

hat, Aufhebung vor dem Anfang vom Aufenthalt:  wenn die Aufhebung mehr als 30 Tage vor dem Anfang vom Aufenthalt eingreift, bleibt der Betrag der Anzahlung am Besitzer erworben.

Wenn die Aufhebung weniger als 30 Tage vor dem Anfang vom Aufenthalt eingreift, bleibt der Betrag der Anzahlung am Besitzer, der das Recht zurückbehält, den Ausverkauf vom Preis der Beherbergung zu fordern, erworben.

b, Wenn der Kunde sich nicht am Tag vor 19 Uhr zeigt vorausgesehen von Aufenthaltsanfang, der anwesende Vertrag wird nichtig, und der Besitzer kann über seine/ihre Zimmer von Gästen oder Ateliers verfügen. Der Betrag der Anzahlung bleibt am Besitzer, der das Recht zurückbehält, den Ausverkauf vom Preis der Beherbergung zu fordern, erworben.

c, In unbeschnittenem Aufenthaltsfall muß der passende Preis an den Kosten der zunächst vorgesehenen Beherbergung gänzlich dem Besitzer bezahlt werden.

Aufhebung-Artikel 5 - durch den Besitzer:  Wenn vor dem Anfang vom Aufenthalt der Besitzer diesen Aufenthalt annulliert, muß er den Kunden informieren durch ganz Mittel. Der Kunde wird unter 8 Tagen von den bewanderten Summen zurückgezahlt werden.

Wenn die Aufhebung weniger als 10 Tage vor dem Anfang von eurem Aufenthalt eingreift, verpflichtet sich La Maréchalerie dazu, euch eine gleichbedeutende Beherbergung in der Nähe vorzuschlagen, von einem gleichartigen Preis.

Artikel 6 - Stunde Ankunft und Abfahrt:  Der Kunde muß sich am bestimmten Tag vorstellen. Die Ankünfte machen sich zwischen 17 Uhren und 19 Uhren, die Abfahrten vor 10 Uhren30.  In Fall von später Ankunft oder hinausgeschoben, der Kunde muß den Besitzer warnen.

Ausnutzung-Artikel 7 - der Orte: Der Kunde muß den friedlichen Charakter der Orte respektieren und muß davon einen in ihrem Ziel übereinstimmenden Gebrauch machen. Die allgemeinen Räume (Eßzimmer) Ecke kocht, Garten, haust (etc.) Barbecue, sind an Verfügung schon seit 8h30 aber müssen spätestens an 22h30, sauber und ordentlich.

Der Kunde verpflichtet sich dazu, die Zimmer in perfektem Staat am Ende des Aufenthaltes zurückzugeben, alle eventuelle Degradierung zu erklären, von der er auf dem Eigentum verantwortlich sein könnte, und finanziell zu übernehmen.

Artikel 8.  Kapazität :

Der Vertrag wird für eine genaue Zahl von Personen erstellt. Wenn die Zahl von Kunden diese Zahl überschreitet, ist der Besitzer in der Lage, die zusätzlichen Kunden abzulehnen. Diese Weigerung kann nicht auf keinen Fall als eine Modifizierung oder ein Bruch des Vertrages auf die Initiative des Besitzers hin betrachtet werden, so daß in Fall von Abfahrt von einer Zahl von Vorgesetzte-Kunden an denen, die abgelehnt werden, keine Rückerstattung anvisiert werden kann.

Artikel 9:  Tiere :

Unsere Freunde die Tiere werden nicht akzeptiert werden, gleich klein, außer den Führer-Hunden von Blinder.

In Fall von nicht-Respekt dieser Klausel durch den Kunden kann der Besitzer die Tiere ablehnen.

Diese Weigerung kann nicht auf keinen Fall als eine Modifizierung oder ein Bruch des Vertrages auf die Initiative des Besitzers hin betrachtet werden, so daß in Fall von Abfahrt des Kunden keine Rückerstattung anvisiert werden kann.

Artikel 10:  Streit :

Alle relative Beschwerde im Staat der Orte muß dem Besitzer in die drei Tage unterbreitet werden nach das datiert vom Anfang vom Aufenthalt.

Ganz andere relative Beschwerde an einem Aufenthalt muß von Brief, sobald als möglich am Besitzer, allein zuständig geschickt werden, um einen Vorschlag zugunsten einer freundlichen Übereinstimmung auszustrahlen.

Diese Verfügungen greifen den durch den Kunden oder den Besitzer angestrengten eventuellen gerichtlichen Handlungen nicht vor. Dennoch in Fall von Streit wird das Gericht vom Wohnsitz des Besitzers allein zuständig sein.

Der anwesende Vertrag und seine/ihre Folgen werden dem französischen Gesetz unterworfen.

Facebook
×

Log in